Kai Whittaker | Bundestagsabgeordneter
Kai Whittaker (*10.04.1985 in Baden-Baden) ist Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rastatt. Seit seiner ersten Legislaturperiode ist er ordentliches Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales. Die Themen, die den Ausschuss A&S beschäftigen, sind ganz nah am Leben der Menschen: Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit, soziale Sicherungssysteme und Rente, Inklusion und Teilhabe.
Whittaker, Bundestag, Arbeit, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Nachhaltigkeit, Rente, Inklusive, Teilhabe, CDU, Menschen, Rastatt, Baden-Baden,
18396
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18396,bridge-core-2.1.1,cookies-not-set,qode-news-2.0.2,extensive-vc-1.8.1,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.8,qode-theme-bridge,evc-predefined-style,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

news5
news5

Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Den sozialen Zusammenhalt während der Corona-Krise und danach stärken

Erfreuliche Nachricht für die Katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und Paul aus Bühl: Der Bund unterstützt die Sanierung der historischen Schwarz-Orgel mit 100.000 Euro. Die Schwarz-Orgel von 1928 ist ein Unikat der deutschen Orgelgeschichte. Mit der Sanierung soll die Orgel wieder in einen zuverlässigen, spielbereiten Zustand

Hier finden sie eine Sammlung von Links und Informationen zum Coronavirus.

Erfreuliche Nachricht für die Gemeinde Sinzheim: vom Bund gibt es 936.000 Euro für den Bau von zwei Kunstrasenplätzen. Das ist eine große Wertschätzung und Unterstützung für die Jugendarbeit des SV Sinzheim!

Am Mittwoch wurde der FDP-Chef in Thüringen im dritten Wahlgang zum Ministerpräsidenten gewählt. Mit den Stimmen der CDU. Aber eben auch mit den Stimmen der AfD Thüringen, der Partei von Björn Höcke und seinen rechtsradikalen Funktionären. Das war ein verheerender Fehler.

Der Deutsche Bundestag entscheidet am Donnerstag, 16. Januar 2020, darüber, wie die Organspende in Deutschland zukünftig geregelt wird. Da es sich um eine ethisch sensible Entscheidung handelt, möchte ich Ihnen als Ihr Bundestagsabgeordneter auf diesem Wege meine Abstimmungsentscheidung mitteilen und begründen.

DEINE UNTERSTÜTZUNG

social
social
termine

Juli, 2020

29JunGanztägig03JulSitzungswoche Deutscher BundestagBerlin

14Jul9:0010:30KULTURTAG: Besuch FestspielhausBaden-Baden

14Jul11:0013:00KULTURTAG: Besuch RantasticBaden-Baden

14Jul13:3015:00KULTURTAG: Besuch Volksschauspiele ÖtigheimÖtigheim

14Jul19:0020:30Online Diskussion der KAS zum Buch "Neustaat"via Videokonferenz

15Jul10:3012:30Gespräch mit DeHoGaRastatt

15Jul17:0017:30Online Diskussion mit Gruppe aus dem Wahlkreisvia Videokonferenz

X