Kai Whittaker | Bundestagsabgeordneter
Kai Whittaker (*10.04.1985 in Baden-Baden) ist Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rastatt. Seit seiner ersten Legislaturperiode ist er ordentliches Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales. Die Themen, die den Ausschuss A&S beschäftigen, sind ganz nah am Leben der Menschen: Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit, soziale Sicherungssysteme und Rente, Inklusion und Teilhabe.
Whittaker, Bundestag, Arbeit, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, Nachhaltigkeit, Rente, Inklusive, Teilhabe, CDU, Menschen, Rastatt, Baden-Baden,
18396
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18396,bridge-core-2.6.2,qode-news-3.0.2,extensive-vc-1.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.7,qode-theme-bridge,cookies-not-set,evc-predefined-style,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Bundestagsabgeordneter
für den Landkreis Rastatt
und den Stadtkreis Baden-Baden
Bundestagsabgeordneter für den
Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden
news5
news5

Im virtuellen Gesprächsaustausch mit der Fridays for Future Ortsgruppe Baden-Baden ging es um Klimaschutz, Mobilität und Landwirtschaft. Auch wenn FFF und ich unterschiedliche Vorstellungen haben, wie wir die Klimaziele erreichen können, stehe ich persönlich voll und ganz hinter dem Pariser Klimaabkommen!

Wie ich gemeinsam mit 28 Unionskollegen durch eine radikale Steuerreform unsere Klimaziele erreichen möchte.

Die Gier einiger Kollegen, aus der größten Krise der Nachkriegszeit Profit zu schlagen, hat sie ihr Mandat gekostet. Das ist gut so, denn als Politiker dienen wir an erster Stelle unserem Land & Volk

Super Nachrichten aus dem Deutschen Bundestag: Das Hallenbad in Greffern und die Sporthalle in Elchesheim-Illingen können saniert werden. Dafür fließen insgesamt rund 3,7 Millionen Euro aus Berlin in meinen Wahlkreis!

Der Bundestag hat sich in einer einstündigen Debatte mit einem Antrag der Fraktion Die Linke zur Einführung eines Mindest-Kurzarbeitergeldes (19/26526) befasst. Dabei ließ vor allem die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Sympathien für diese Forderung erkennen, während bei den übrigen Fraktionen deutlich die Skepsis überwog.

Fährst du auch gerne mit dem Fahrrad am Rhein? Dann weißt du: Die Staustufe Iffezheim dürfen Fahrradfahrer und Fußgänger nicht überqueren. Und die enge Wintersdorfer Brücke mit ihren alten Schienen ist sehr gefährlich. Deshalb fordere ich seit langem eine Fahhrradbrücke über den Rhein. Jetzt gibt

Vor der Autobahnkirche Baden-Baden gibt es seit längerem Probleme mit Lkw, die beim Wenden erheblichen Sachschaden anrichten. Bei einem Vor-Ort-Besuch im Herbst sagte ich der Kirchengemeinde politische Unterstützung zu. Jetzt liegen drei Lösungsoptionen auf dem Tisch.

Wir haben starke Apotheken vor Ort! Ich bin froh, dass wir ihr Fachwissen und Können in Zukunft auch bei Schnelltests nutzen.

Der Bundestag hat am Donnerstag, 14. Januar 2021, einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel „Garantiesicherung statt Hartz IV – Mehr soziale Sicherheit während und nach der Corona-Krise“ (19/25706) nach halbstündiger erster Debatte zur weiteren Beratung an den federführenden Ausschuss für Arbeit

Die Linke dringt auf mehr Schutz vor Existenznot in der Corona-Pandemie. Der Bundestag hat am Donnerstag, 17. Dezember 2020, erstmalig über einen Antrag (19/25068) beraten, mit dem sich die Fraktion für eine Verlängerung der Sonderregeln beim Arbeitslosengeld und des vereinfachten Zugang zur Grundsicherung ausspricht. Die Vorlage soll nun

DEINE UNTERSTÜTZUNG

social
social
termine

April, 2021

X