BERLINFAHRT

auf Einladung von

Kai Whittaker MdB

20. – 23. März 2023

Bitte dieses Formular für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer einzeln ausfüllen!

    Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten können bei der Planung leider nicht berücksichtigt werden. Sie können diese aber direkt mit den Restaurants abklären, sobald Ihnen der detaillierte Ablaufplan vorliegt.

    Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Doppelzimmern. Eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern ist gegen Aufpreis möglich (variiert je nach Hotel).

    Hiermit erteile ich die Erlaubnis und erkläre mein Einverständnis, dass Fotografien von mir während dieser Bildung- und Informationsfahrt, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf den Internet-, Facebook- und Instagramseiten von Kai Whittaker MdB und in Printmedien (örtliche Papier- und Internetpresse) veröffentlicht werden dürfen. Es besteht und ergibt sich kein Haftungsanspruch gegenüber Kai Whittaker MdB für Art und Form der Nutzung der oben aufgeführten Internetseiten, z.B. für das Herunterladen von Bildern und deren anschließender Nutzung durch Dritte. Kai Whittaker MdB verpflichtet sich seinerseits die Fotos nicht zu verkaufen oder missbräuchlich zu verwenden und die Würde der abgelichteten Personen zu achten. Mit Wirkung für die Zukunft kann diese Erlaubnis jederzeit an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden.

    Neuigkeiten über den Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker gibt es mit einem Newsletter, den W.I.B.News. Einfach bei "JA" den Haken setzen. Die Anrede in den W.I.B.News erfolgt übrigens in "Du"-Form. Natürlich ist eine Abmeldung und somit Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich. Wollen Sie mehr dazu erfahren? Schauen Sie einfach in der Datenschutzerklärung rein.

    Für die Durchführung dieser Informationsfahrt werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Beendigung dieser Reise werden wir Ihre Daten bis auf den Vornamen, Namen, Wohnanschrift und E-Mailadresse löschen. Diese Daten werden von uns benötigt, damit wir eine Zuordnung treffen können, wann Sie an einer "Berlin-Fahrt" teilgenommen haben. Sie werden bis zur Niederlegung des Bundestagsmandates von Kai Whittaker gespeichert. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen und diesen zu begründen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst via E-Mail an kai.whittaker@bundestag.de oder telefonisch gerichtet werden an Tel. 030-227 74890. Hier gehts zu unserer Datenschutzerklärung.

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind bei Teilnahme unbedingt auszufüllen. Die Angabe einer Emailadresse ist vorteilhaft, da so das Programm, Änderungen sowie entstandene Fotos schneller verschickt werden können.

      (Kein Interesse? Dann kein Häckchen setzen!)

      Hier gehts zu unserer Datenschutzerklärung

      Nach Beendigung dieser Reise werden wir Ihre Daten bis auf den Vornamen, Namen, Wohnanschrift und E-Mailadresse löschen. Diese Daten werden von uns benötigt, damit wir eine Zuordnung treffen können, ob bzw. wann Sie an einer "Berlin-Fahrt" teilgenommen haben. Sie werden bis zur Niederlegung des Bundestagsmandates von Kai Whittaker gespeichert. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen und diesen zu begründen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst via E-Mail an kai.whittaker@bundestag.de oder telefonisch gerichtet werden an Tel. 030-227 74890.

      BERLINFAHRT

      auf Einladung von

      Kai Whittaker MdB

      20. – 23. März 2023

        Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten können bei der Planung leider nicht berücksichtigt werden. Sie können diese aber direkt mit den Restaurants abklären, sobald Ihnen der detaillierte Ablaufplan vorliegt.

        Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Doppelzimmern. Eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern ist gegen Aufpreis möglich (variiert je nach Hotel).

        Hiermit erteile ich die Erlaubnis und erkläre mein Einverständnis, dass Fotografien von mir während dieser Bildung- und Informationsfahrt, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf den Internet-, Facebook- und Instagramseiten von Kai Whittaker MdB und in Printmedien (örtliche Papier- und Internetpresse) veröffentlicht werden dürfen. Es besteht und ergibt sich kein Haftungsanspruch gegenüber Kai Whittaker MdB für Art und Form der Nutzung der oben aufgeführten Internetseiten, z.B. für das Herunterladen von Bildern und deren anschließender Nutzung durch Dritte. Kai Whittaker MdB verpflichtet sich seinerseits die Fotos nicht zu verkaufen oder missbräuchlich zu verwenden und die Würde der abgelichteten Personen zu achten. Mit Wirkung für die Zukunft kann diese Erlaubnis jederzeit an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden.

        Neuigkeiten über den Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker gibt es mit einem Newsletter, den W.I.B.News. Einfach bei "JA" den Haken setzen. Die Anrede in den W.I.B.News erfolgt übrigens in "Du"-Form. Natürlich ist eine Abmeldung und somit Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich. Wollen Sie mehr dazu erfahren? Schauen Sie einfach in der Datenschutzerklärung rein.

        Für die Durchführung dieser Informationsfahrt werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert. Nach Beendigung dieser Reise werden wir Ihre Daten bis auf den Vornamen, Namen, Wohnanschrift und E-Mailadresse löschen. Diese Daten werden von uns benötigt, damit wir eine Zuordnung treffen können, wann Sie an einer "Berlin-Fahrt" teilgenommen haben. Sie werden bis zur Niederlegung des Bundestagsmandates von Kai Whittaker gespeichert. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen und diesen zu begründen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst via E-Mail an kai.whittaker@bundestag.de oder telefonisch gerichtet werden an Tel. 030-227 74890. Hier gehts zu unserer Datenschutzerklärung.

        Die mit * gekennzeichneten Felder sind bei Teilnahme unbedingt auszufüllen. Die Angabe einer Emailadresse ist vorteilhaft, da so das Programm, Änderungen sowie entstandene Fotos schneller verschickt werden können.

          (Kein Interesse? Dann kein Häckchen setzen!)

          Hier gehts zu unserer Datenschutzerklärung

          Nach Beendigung dieser Reise werden wir Ihre Daten bis auf den Vornamen, Namen, Wohnanschrift und E-Mailadresse löschen. Diese Daten werden von uns benötigt, damit wir eine Zuordnung treffen können, ob bzw. wann Sie an einer "Berlin-Fahrt" teilgenommen haben. Sie werden bis zur Niederlegung des Bundestagsmandates von Kai Whittaker gespeichert. Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen und diesen zu begründen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst via E-Mail an kai.whittaker@bundestag.de oder telefonisch gerichtet werden an Tel. 030-227 74890.